Zum Inhalt springen

Kultur

Meteorit Krimikomödie von Jacqueline Reese

pexels-cottonbro-studio-47
  • Wann? Saturday | 20.04.2024
  • Beginn?18:00 Uhr
  • Eintritt?  Eintritt 10, Euro
  • Wo? Treffpunkt Altstadt Dorsten
    Auf der Bovenhorst 9
    46282 | Dorsten

Beschreibung

Die Veranstaltung "Meteorit Krimikomödie von Jacqueline Reese" findet am Samstag, den 20. April 2024 um 18.00 Uhr statt.

Die Theatergruppe "Die Prinzen" präsentiert Meteorit Krimikomödie von Jacqueline Reese.

Treffpunkt Altstadt  I  Eintritt 10, Euro Die Einnahmen gehen als Spende an das Baumhaus.

Gutsherr Josef-Schulte-Dieckmann züchtet nebst Erdbeeren auch Spargel auf seinem alten Hof im Münsterland. Er hat den Krieg noch als Soldat erlebt, ist unverheiratet, lebt mit seiner Schwester Theresa, der polnischen Haushälterin Maria Olschinski und seinem Gutsverwalter von Hohenfeld in einer Hausgemeinschaft. Zum näheren Freundeskreis gesellt sich der Dorfarzt Knut Birnbach und die Nachbarin Brigitte Riesenbeck, in der der Hofherr heimlich verliebt ist. Der Krieg ist überstanden, das Wirtschaftswunder blüht, man gönnt sich wieder etwas und Spargel ist im Kommen. Erste teure Anschaffungen werden gemacht, doch eine Reihe von mysteriösen „Unfällen“ lasten auf dem Ruf des Hofes. Da geschieht tatsächlich ein Mord im Spargelfeld und während Theresa, die Schwester des Gutsherrn, an „Außerirdische“ und das Kommen eines Meteoriten als Ursache des Todesfalls glaubt, recherchiert Haushälterin Maria Olschinski, Hobby Kriminologin und leidenschaftliche Leserin von Krimiheftchen auf eigene Faust. Wenn da nur nicht der Dorfpolizist Ostendorf wäre, der ebenfalls Ermittlungen anstellt und den ein oder anderen Verdacht hegt. „Meteorit“ ist eine Krimikomödie der Dorstener Autorin Jacqueline Reese, die insbesondere durch ihre Frankenkrimis im nordbayerischen, fränkischen Raum bekannt wurde. Die ehemalige Ursulinenschülerin erhielt eine ganze Reihe von Auszeichnungen, sie ist Mitglied im Autorenverband Franken, eine Vielzahl von Krimis, Kurzgeschichten und Lyrik wurden in diversen Verlagen veröffentlicht. Ihr neustes Stück, die Krimikomödie „Meteorit“ ist in ihrer Heimat, dem Münsterland angesiedelt. Reese führt hier bei der Laientheatergruppe „Die schwarzen Prinzen“ Regie, einer Truppe, die sich voller Leidenschaft dem Theater verschrieben hat.

Die Rollen und ihre Darsteller: Gutsherr Josef Schulte-Dieckmann: Raymund Ridderskamp Theresa SchulteDieckmann: Theresa Berendsen Ernst von Hohenfeld, Gutsverwalter: André Noack Maria Olschinski, Haushälterin: Irene Schyrba Brigtte Riesenbeck: Birgit Ridderskamp Knut Birnbach, Dorfarzt: Bernd Uckermann Dorfpolizist Ostendorf: Timur Özbekci Alien: Katharina Scholtholt Regie: Jacqueline Reese

 

 

Voransicht
Info
Treffpunkt Altstadt

Auf d. Bovenhorst 9
46282 Dorsten

Termin speichern Termin im Google Kalender speichern
Artikel teilen:

Mehr Termine in Dorsten