Zum Inhalt springen

Musik

Integral-Konzert „Flöte, Faun und Schwan“ im Ruhrfestspielhaus

  • Wann?Freitag | 4.02.2022
  • Beginn?19:30 Uhr
  • Eintritt? ab 11 €
  • Wo? Otto-Burrmeister-Allee 1
    45657 | Recklinghausen

Beschreibung

Das Porträtkonzert können Sie am Freitag, 04. Februar besuchen.

Am 4.2.2022 findet um 19.30 Uhr ein Konzert der Reihe „Integral“, die unter der künstlerischen Leitung des Pianisten Rainer Maria Klaas steht, im Saal Kassiopeia des Ruhrfestspielhauses statt. Es handelt sich um ein Konzert für Flöte, Cello und Klavier mit Sascha Schiefer (Querflöte), Bernhard Schwarz (Cello) und Jay J. Wang (Klavier) mit dem Titel „Flöte, Faun und Schwan“.


Jay J. Wang | Foto: Anké Hunscha
Jay J. Wang | Foto: Anké Hunscha
Bernhard Schwarz
Bernhard Schwarz

Sascha Schiefer studierte Schulmusik und Instrumentalpädagogik an der Folkwang-Hochschule Essen. Neben dem Besuch verschiedener internationaler Meisterkurse kann er auf Konzerte im In- und Ausland zurückblicken. Seit 1997 unterrichtet er an der Musikschule Herten, wo er aktuell als Pädagogischer Leiter tätig ist. Daneben ist er Dozent für Querflöte im Kinderorchester NRW und langjähriges Jurymitglied verschiedener Wettbewerbe.

Bernhard Schwarz studierte ab 1970 an der Musikhochschule Bremen Cello bei Hans-Wilhelm Kufferath und Klavier bei Konrad Meister. Als Solist wie auch als Mitglied des TRIO ALKAN konzertierte er europaweit und machte zahlreiche Rundfunk- und CD-Aufnahmen. 1972-2014 war er 1. Solocellist im Westfälischen Sinfonieorchester (heute: Neue Philharmonie Westfalen), seit 1987 spielt er im ARTES-Streichquartett. Sein Repertoire mit Orchester bzw. Klavier umfasst Konzerte und Sonatenwerke.

Jay Jung-Hoon Wang schloss ihr Hauptfach Klavier an der Kyung-Hee University in Seoul 2003 mit dem Master's Degree ab. Sie arbeitet als Solistin und Kammermusikerin und gestaltet Programme in Verbindung mit anderen Kunstgattungen, darunter Lesungen mit Peter Härtling, Hans-Jürgen Schatz und Bettina Böttinger, impressionistische und aktuell komponierte Klavierwerke in Museen oder Strawinsky-Bearbeitungen mit Choreographie. Sie spielt Kammermusik mit allen im Orchester vertretenen Instrumentalisten. Im Klavierduo mit Rainer Maria Klaas konzertiert sie im In- und Ausland; im Ruhrgebiet ist sie gern gesehener Gast im Haus Witten, im Ruhrfestspielhaus, im Konzerthaus Dortmund etc.

Programm:

Claude Debussy
Prélude à l’après-midi d’un faune für Flöte und Klavier

Camille Saint-Saëns
Cellokonzert a-Moll op. 33

Camille Saint-Saëns
Der Schwan (Karneval der Tiere) für Violoncello und Klavier

Cécile Chaminade
Flöten-Concertino D-Dur op. 107

Frank Martin
Ballade für Flöte und Klavier

Tickets

www.kultur-kommt-ticket.de, RZ-Ticket-Center, Breite Str. 4, 45657 Recklinghausen; Tel.: 02361/18052700; Buchladen Attatroll, Herner Str. 16, 45657 Recklinghausen.

Aktuelle Informationen zum Hygienekonzept gibt es unter www.recklinghausen.de/kulturtermine.

Voransicht
Info
Kultur Kommt

Das Recklinghäuser Theater- und Konzertprogramm "Kultur kommt" bietet Bühnenklassiker, aktuelle Schauspiele und prominent besetzte Boulevardkomödien genauso wie wie unterhaltsame Kabarett- und Kleinkunstveranstaltungen. Auch internationale Musiktheaterproduktionen stehen regelmäßig auf dem Spielplan.

Tickets unter www.kultur-kommt-ticket.de

Ruhrfestspielhaus

Otto-Burrmeister-Allee 1
45657 Recklinghausen

02361 918401
https://www.vccre.de/ruhrfestspielhaus.php?l=2e774.

Tickets sichern Termin speichern Termin im Google Kalender speichern
Artikel teilen:

Mehr Termine in Dorsten