Zum Inhalt springen
Wandererlebnis durch die Hohe Mark
Foto: Naturpark Hohe Mark

Wandererlebnis durch die Hohe Mark

Lesedauer: ca. 1 Min. | Text: RDN Verlag

Am Samstag, 9. Oktober, um 10 Uhr findet eine dreistündige Wandertour durch die Hohe Mark bei Dorsten statt. Ranger vom Regionalverband Ruhr (RVR) begleiten die Tour.

Naturfreudinnen und -freunde aufgepasst: Wer schon immer mal die "wilde Seite" der Hohen Mark bei Dorsten erkunden wollte, der ist bei dieser Exkursion genau richtig. Am Samstag, 9. Oktober, um 10 Uhr findet eine geführte Tour mit Rangern vom Regionalverband Ruhr (RVR) statt. Jürgen Grewer und Michael Zielkowski werden die dreistündige Tour über Stock und Stein begleiten. Der Treffpunkt ist auf dem Hof Punsmann, Im Höltken 9 in Dorsten. Erwachsene zahlen fünf Euro, Kinder drei Euro.

Weitere Informationen

Eine Anmeldung ist unter 02369/984965 erforderlich.
Alle RVR-Veranstaltungen zum Thema Naturerlebnis sowie weitere Termine sind unter https://www.umweltportal.rvr.ruhr zu finden. RVR-Broschüren und weitere Publikationen stehen zum Download bereit unter https://www.mediathek.rvr.ruhr.

Der Fernwanderweg Hohe Mark Steig.
Foto: RVR/Wiciok
Der Fernwanderweg Hohe Mark Steig.
Foto: RVR/Wiciok

 

 

 

 

 

Info
Naturpark Hohe Mark

www.naturpark-hohe-mark.de

Artikel teilen:

Mehr aus Ihrem Vest: